Jetzt gibt es wieder viel zu tun in unserem Garten.

Auch die Hecken darf man dabei nicht vergessen: Bald benötigen Sie wieder einen Formschnitt.
Achten Sie aber darauf, dass sie nur gut geschärfte Heckenscheren dazu verwenden, sonst werden die Zweige nur abgerupft und ihre fransigen Enden können leicht von Pilzen befallen werden.
Auch die Form der Hecke ist wichtig. Schneiden Sie Ihre Hecke so, dass sie sich nach oben verjüngt.
Damit stellen Sie sicher, dass auch die unteren Zweige noch Sonnenlicht bekommen. Haben Sie keine Zeit oder ist Ihnen die Arbeit zu mühevoll?
Natürlich erledigen wir auch diese Tätigkeit mit Sachverstand für Sie!

Weitere Gartenarbeiten im Juli sind

  • Kompostmiete umsetzen
  • Rasen mähen
  • Bei Trockenheit Rasen und Pflanzen bewässern
  • Hacken, Unkraut jäten
  • Beete mulchen
  • Vorbestellen von Blumenzwiebeln